Auf dem Platz Thun finden wir eine hohe Dichte an Blasmusikvereinen. Diese sind in unterschiedlichen Stärkeklassen und Besetzungen unterteilt. Die Bandbreite reicht hier von Höchstklassbrassband bis zu 3. Klasse Harmonie Ein kleiner Teil dieser Orchester/Vereine hat auch eine eigene Tambourengruppe. Diese Gruppen spielen zwar auch an den Jahreskonzerten der Vereine. Doch haben diese meistens nur einen kleinen Einsatz. Dies soll nicht heissen, dass die Tambouren weniger üben und proben als die Bläser. Im Gegenteil. Die Proben werden ebenso diszipliniert abgehalten. Da wir Tambouren alles auswendig spielen, ist hier auch ein grosser Teil Heimarbeit.

 

Damit wir unser Können nicht nur in drei Zweiminutenauftritten zwängen müssen hatten wir eine Idee. Wieso veranstalten wir nicht eine Drum Night. Hier können Tambouren- und Perkussionsgruppen ihr Können in einem Zeitfenster von 15 bis 30 Minuten präsentieren. Das Publikum hat so die Möglichkeit diverse Formationen an einem einzigen Abend an einem einzigen Ort zu bestaunen. Durchgeführt wird dieser Anlass vom Drum Corps MVThun

 

Wer ist das Drum Corps MVThun

 

Das Drum Corps MVThun ist die Tambourengruppe des Musikverein Thun. Seit längerer Zeit haben wir uns dem Showtrommeln im schottisch-amerikanischen Stil verschrieben. Was mit einer Idee angefangen hat, ist heute zu etwas fantastischem herangereift. Das Drum Corps MVThun hat mittlerweile 13 Mitglieder und ist somit die grösste Tambourengruppe auf dem Platz Thun.

 

 

Bestellen Sie Ihr Ticket noch heute